Datenschutzerklärung

Con­ny Piller inJOY (in der Folge «inJOY» oder «wir»), ist Betreiber/in der Web­site www.injoy-you.ch und der darauf ange­bote­nen Dien­ste und somit ver­ant­wortlich für die Erhe­bung, Ver­ar­beitung und Nutzung Ihrer per­sön­lichen Dat­en und die Vere­in­barkeit der Daten­bear­beitung mit dem anwend­baren Datenschutzrecht.


Allgemeiner Hinweis

Gestützt auf Artikel 13 der schweiz­erischen Bun­desver­fas­sung und den daten­schutzrechtlichen Bes­tim­mungen des Bun­des (Daten­schutzge­setz, DSG) hat jede Per­son Anspruch auf Schutz ihrer Pri­vat­sphäre sowie auf Schutz vor Miss­brauch ihrer per­sön­lichen Dat­en. inJOY nimmt den Schutz Ihrer per­sön­lichen Dat­en sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­traulich und entsprechend der geset­zlichen Daten­schutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

In Zusam­me­nar­beit mit unseren Host­ing-Providern bemühen wir uns, die Daten­banken so gut wie möglich vor frem­den Zugrif­f­en, Ver­lus­ten, Miss­brauch oder vor Fälschung zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenüber­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­nika­tion per E‑Mail) Sicher­heit­slück­en aufweisen kann. Ein lück­en­los­er Schutz der Dat­en vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Durch die Nutzung dieser Web­site erk­lären Sie sich mit der Erhe­bung, Ver­ar­beitung und Nutzung von Dat­en gemäss der nach­fol­gen­den Beschrei­bung ein­ver­standen. Diese Web­site kann grund­sät­zlich ohne Reg­istrierung besucht wer­den. Dabei wer­den Dat­en wie beispiel­sweise aufgerufene Seit­en bzw. Namen der abgerufe­nen Datei, Datum und Uhrzeit zu sta­tis­tis­chen Zweck­en auf dem Serv­er gespe­ichert, ohne dass diese Dat­en unmit­tel­bar auf Ihre Per­son bezo­gen wer­den. Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en, ins­beson­dere Name, Adresse oder E‑Mail-Adresse wer­den soweit möglich auf frei­williger Basis erhoben. Ohne Ihre Ein­willi­gung erfol­gt keine Weit­er­gabe der Dat­en an Dritte.

Bearbeitung von Personendaten

Per­so­n­en­dat­en sind alle Angaben, die sich auf eine bes­timmte oder bes­timm­bare Per­son beziehen. Eine betrof­fene Per­son ist eine Per­son, über die Per­so­n­en­dat­en bear­beit­et wer­den. Bear­beit­en umfasst jeden Umgang mit Per­so­n­en­dat­en, unab­hängig von den ange­wandten Mit­teln und Ver­fahren, ins­beson­dere das Auf­be­wahren, Bekan­nt­geben, Beschaf­fen, Löschen, Spe­ich­ern, Verän­dern, Ver­nicht­en und Ver­wen­den von Personendaten.

Wir bear­beit­en Per­so­n­en­dat­en im Ein­klang mit dem schweiz­erischen Daten­schutzrecht. Im Übri­gen bear­beit­en wir – soweit und sofern die EU-DSGVO anwend­bar ist – Per­so­n­en­dat­en gemäss fol­gen­den Rechts­grund­la­gen im Zusam­men­hang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

  • Ver­tragser­fül­lung und vorver­tragliche Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO) — Die Ver­ar­beitung ist für die Erfül­lung eines Ver­trags, dessen Ver­tragspartei die betrof­fene Per­son ist, oder zur Durch­führung vorver­traglich­er Mass­nah­men erforder­lich, die auf Anfrage der betrof­fe­nen Per­son erfolgen.
  • Rechtliche Verpflich­tung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c. DSGVO) — Die Ver­ar­beitung ist zur Erfül­lung ein­er rechtlichen Verpflich­tung erforder­lich, der der Ver­ant­wortliche unterliegt.
  • Berechtigte Inter­essen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO) — Die Ver­ar­beitung ist zur Wahrung der berechtigten Inter­essen des Ver­ant­wortlichen oder eines Drit­ten erforder­lich, sofern nicht die Inter­essen oder Grun­drechte und Grund­frei­heit­en der betrof­fe­nen Per­son, die den Schutz per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en erfordern, überwiegen.

Wir bear­beit­en Per­so­n­en­dat­en für jene Dauer, die für den jew­eili­gen Zweck oder die jew­eili­gen Zwecke erforder­lich ist. Bei länger dauern­den Auf­be­wahrungspflicht­en auf­grund von geset­zlichen und son­sti­gen Pflicht­en, denen wir unter­liegen, schränken wir die Bear­beitung entsprechend ein. 

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nur weit­er, wenn Sie aus­drück­lich eingewil­ligt haben, hier­für eine geset­zliche Verpflich­tung beste­ht oder dies zur Durch­set­zung unser­er Rechte, ins­beson­dere zur Durch­set­zung von Ansprüchen aus dem Ver­tragsver­hält­nis, erforder­lich ist. Darüber hin­aus geben wir Ihre Dat­en an Dritte weit­er, soweit dies im Rah­men der Nutzung der Web­seite und der Ver­tragsab­wick­lung (auch ausser­halb der Web­seite), namentlich der Ver­ar­beitung Ihrer Bestel­lung erforder­lich ist. Hierzu zählt der jew­eilige Trans­port­di­en­stleis­ter, der mit dem Ver­sand von bestell­ten Waren betraut wurde. Die Web­seite wird auf Servern in der Schweiz gehostet. Die Weit­er­gabe der Dat­en erfol­gt zum Zweck der Bere­it­stel­lung und Aufrechter­hal­tung der Funk­tion­al­itäten unser­er Web­site. Hierin beste­ht unser berechtigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Datenschutzerklärung für Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kon­tak­t­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men lassen, wer­den Ihre Angaben aus dem Anfrage­for­mu­lar inklu­sive der von Ihnen dort angegebe­nen Kon­tak­t­dat­en zwecks Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfra­gen bei uns gespe­ichert. Diese Dat­en geben wir nicht ohne Ihre Ein­willi­gung weiter.

Recht auf Auskunft, Berechtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, über die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die von uns über Sie gespe­ichert wer­den, auf Antrag Auskun­ft zu erhal­ten. Zusät­zlich haben Sie das Recht auf Berich­ti­gung unrichtiger Dat­en und das Recht auf Löschung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, soweit dem keine geset­zliche Auf­be­wahrungspflicht oder ein Erlaub­nistatbe­stand, der uns die Ver­ar­beitung der Dat­en ges­tat­tet, entgegensteht.

Sie kön­nen uns für die vor­ge­nan­nten Zwecke unter der im Impres­sum angegebe­nen E‑Mail-Adresse an uns wen­den. Für die Bear­beitung Ihrer Gesuche kön­nen wir, nach eigen­em Ermessen, einen Iden­tität­snach­weis verlangen.

Kostenpflichtige Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leis­tun­gen wer­den von uns zusät­zliche Dat­en erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestel­lung resp. Ihren Auf­trag aus­führen zu kön­nen. Wir spe­ich­ern diese Dat­en in unseren Sys­te­men, bis die geset­zlichen Auf­be­wahrungs­fris­ten abge­laufen sind.

Datenschutz für Cookies

Cook­ies helfen unter vie­len Aspek­ten, Ihren Besuch auf unser­er Web­site ein­fach­er, angenehmer und sin­nvoller zu gestal­ten. Cook­ies sind Infor­ma­tions­dateien, die Ihr Web­brows­er automa­tisch auf der Fest­plat­te Ihres Com­put­ers spe­ichert, wenn Sie unsere Inter­net­seite besuchen.

Wir set­zen Cook­ies beispiel­sweise ein, um Ihnen die Warenko­rb-Funk­tion über mehrere Seit­en hin­weg anzu­bi­eten und um Ihre Eingaben beim Aus­füllen eines For­mu­la­rs auf der Web­site tem­porär zu spe­ich­ern, damit Sie die Eingabe beim Aufruf ein­er anderen Unter­seite nicht wieder­holen müssen. Cook­ies wer­den gegebe­nen­falls auch einge­set­zt, um Sie nach der Reg­istrierung auf der Web­site als reg­istri­erten Benutzer iden­ti­fizieren zu kön­nen, ohne dass Sie sich beim Aufruf ein­er anderen Unter­seite erneut ein­loggen müssen. Die meis­ten Inter­net-Brows­er akzep­tieren Cook­ies automa­tisch. Sie kön­nen Ihren Brows­er jedoch so kon­fig­uri­eren, dass keine Cook­ies auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den oder stets ein Hin­weis erscheint, wenn Sie ein neues Cook­ie erhal­ten. Die Deak­tivierung von Cook­ies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funk­tio­nen unser­er Web­site nutzen können.

Dienste von Dritten

Diese Web­site ver­wen­den allen­falls Dien­ste von Google LLC.

Diese Dien­ste der amerikanis­chen Google LLC ver­wen­den unter anderem Cook­ies und infolgedessen wer­den Dat­en an Google in den USA über­tra­gen, wobei wir davon aus­ge­hen, dass in diesem Rah­men kein per­so­n­en­be­zo­genes Track­ing allein durch die Nutzung unser­er Web­site stattfindet.

Wenn wir Dat­en in ein Land ohne angemesse­nen geset­zlichen Daten­schutz über­mit­teln, sor­gen wir wie geset­zlich vorge­se­hen mit­tels Ein­satz von entsprechen­den Verträ­gen (namentlich auf Basis der sog. Stan­dard­ver­tragsklauseln der europäis­chen Kom­mis­sion) und geeignete oder angemessene Garantien und / oder stützen uns auf die geset­zlichen Aus­nah­metatbestände der Ein­willi­gung, der Ver­tragsab­wick­lung, der Fest­stel­lung, Ausübung oder Durch­set­zung von Recht­sansprüchen, über­wiegen­der öffentlich­er Inter­essen, der veröf­fentlicht­en Per­so­n­en­dat­en oder weil es zum Schutz der Unversehrtheit der betrof­fe­nen Per­so­n­en nötig ist

Weit­ere Infor­ma­tio­nen find­en sich in der Daten­schutzerk­lärung von Google.

 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur ein­heitlichen Darstel­lung von Schrif­tarten so genan­nte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA („Google“) bere­it­gestellt wer­den. Beim Aufruf ein­er Seite lädt Ihr Brows­er die benötigten Web Fonts in ihren Brows­er-Cache, um Texte und Schrif­tarten kor­rekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brows­er Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hier­durch erlangt Google Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfol­gt im Inter­esse ein­er ein­heitlichen und ansprechen­den Darstel­lung unser­er Online-Ange­bote. Dies stellt ein berechtigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Brows­er Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­put­er genutzt.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäis­che Daten­schutzübereinkom­men „Pri­va­cy Shield“ zer­ti­fiziert, welch­es die Ein­hal­tung des in der EU gel­tenden Daten­schutzniveaus gewährleistet.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Google Web Fonts find­en Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Datenschutzerkärung für Instagram

Auf unser­er Web­site sind Funk­tio­nen des Dien­stes Insta­gram einge­bun­den. Diese Funk­tio­nen wer­den ange­boten durch die Insta­gram Inc., 1601 Wil­low Road, Men­lo Park, CA, 94025, USA. Wenn Sie in Ihrem Insta­gram-Account ein­gel­og­gt sind kön­nen Sie durch Anklick­en des Insta­gram-But­tons die Inhalte unser­er Seit­en mit Ihrem Insta­gram-Pro­fil ver­linken. Dadurch kann Insta­gram den Besuch unser­er Seit­en Ihrem Benutzerkon­to zuord­nen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbi­eter der Seit­en keine Ken­nt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Dat­en sowie deren Nutzung durch Insta­gram erhalten.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Insta­gram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Datenschutzerklärung für Telegram

Auf unser­er Web­site sind Funk­tio­nen des Dien­stes Telegram einge­bun­den. Diese Funk­tio­nen wer­den ange­boten durch die Telegram Mes­sen­ger Inc. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbi­eter der Seit­en keine Ken­nt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Dat­en sowie deren Nutzung durch Telegram erhalten.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Telegram: https://telegram.org/privacy

Externe Zahlungsdienstleister

Diese Web­site set­zt externe Zahlungs­di­en­stleis­ter ein, über deren Plat­tfor­men die Nutzer und wir Zahlungstransak­tio­nen vornehmen kön­nen. Zum Beispiel über

  • Bexio AG (https://www.bexio.com/de-CH/datenschutz)

Im Rah­men der Erfül­lung von Verträ­gen set­zen wir die Zahlungs­di­en­stleis­ter auf Grund­lage der schweiz­erischen Daten­schutzverord­nung sowie und soweit nötig, des Art. 6 Abs. 1 lit. b. EU-DSGVO ein. Im Übri­gen set­zen wir externe Zahlungs­di­en­stleis­ter auf Grund­lage unser­er berechtigten Inter­essen gem. schweiz­erisch­er Daten­schutzverord­nung sowie und soweit nötig, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. EU-DSGVO ein, um unseren Nutzern effek­tive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Zu den durch die Zahlungs­di­en­stleis­ter ver­ar­beit­eten Dat­en gehören Bestands­dat­en, wie z.B. der Name und die Adresse, Bank­dat­en, wie u.a. Kon­ton­um­mern oder Kred­itkarten­num­mern, Pass­wörter, TANs und Prüf­sum­men sowie die Vertrags‑, Sum­men und empfänger­be­zo­ge­nen Angaben. Die Angaben sind erforder­lich, um die Transak­tio­nen durchzuführen. Die eingegebe­nen Dat­en wer­den jedoch nur durch die Zahlungs­di­en­stleis­ter ver­ar­beit­et und bei diesen gespe­ichert. Wir als Betreiber erhal­ten kein­er­lei Infor­ma­tio­nen zu (Bank-) Kon­to oder Kred­itkarte, son­dern lediglich Infor­ma­tio­nen zur Bestä­ti­gung (Annahme) oder Ablehnung der Zahlung. Unter Umstän­den wer­den die Dat­en seit­ens der Zahlungs­di­en­stleis­ter an Wirtschaft­sauskun­fteien über­mit­telt. Diese Über­mit­tlung bezweckt die Iden­titäts- und Bonität­sprü­fung. Hierzu ver­weisen wir auf die AGB und Daten­schutzhin­weise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungs­geschäfte gel­ten die Geschäfts­be­din­gun­gen und die Daten­schutzhin­weise der jew­eili­gen Zahlungs­di­en­stleis­ter, welche inner­halb der jew­eili­gen Web­site, bzw. Transak­tion­sap­p­lika­tio­nen abruf­bar sind. Wir ver­weisen auf diese eben­falls zwecks weit­er­er Infor­ma­tio­nen und Gel­tend­machung von Widerrufs‑, Auskun­fts- und anderen Betroffenenrechten.

Datenschutzerklärung für YouTube

Auf dieser Web­site sind Funk­tio­nen des Dien­stes «YouTube» einge­bun­den. «YouTube» gehört der Google Ire­land Lim­it­ed, ein­er nach irischem Recht einge­tra­ge­nen und betriebe­nen Gesellschaft mit Sitz in Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland, welche die Dien­ste im Europäis­chen Wirtschaft­sraum und der Schweiz betreibt.

Ihre rechtliche Vere­in­barung mit «YouTube» beste­ht aus den unter fol­gen­dem Link zu ent­nehmenden Bes­tim­mungen und Bedin­gun­gen: https://www.youtube.com/static?gl=de&template=terms&hl=de. Diese Bes­tim­mungen bilden eine rechtlich bindende Vere­in­barung zwis­chen Ihnen und «YouTube» bezüglich der Nutzung der Dien­ste. In der Daten­schutzerk­lärung von Google wird erläutert, wie «YouTube» mit Ihren per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­fährt und Ihre Dat­en schützt, wenn Sie den Dienst nutzen.

Bestellabwicklung im Online-Shop mit Kundenkonto

Wir ver­ar­beit­en die Dat­en unser­er Kun­den gem. den daten­schutzrechtlichen Bes­tim­mungen des Bun­des (Daten­schutzge­setz, DSG) und der EU-DSGVO, im Rah­men der Bestel­lvorgänge in unserem Onli­neshop, um ihnen die Auswahl und die Bestel­lung der gewählten Pro­duk­te und Leis­tun­gen, sowie deren Bezahlung und Zustel­lung, bzw. Aus­führung zu ermöglichen.

Zu den ver­ar­beit­eten Dat­en gehören Stam­m­dat­en (Bestands­dat­en), Kom­mu­nika­tions­dat­en, Ver­trags­dat­en, Zahlungs­dat­en und zu den von der Ver­ar­beitung betrof­fe­nen Per­so­n­en gehören unsere Kun­den, Inter­essen­ten und son­stige Geschäftspart­ner. Die Ver­ar­beitung erfol­gt zum Zweck der Erbringung von Ver­tragsleis­tun­gen im Rah­men des Betriebs eines Onli­neshops, Abrech­nung, Aus­liefer­ung und der Kun­denser­vices. Hier­bei set­zen wir Ses­sion Cook­ies, z.B. für die Spe­icherung des Warenko­rb-Inhalts und per­ma­nente Cook­ies, z.B. für die Spe­icherung des Login-Sta­tus ein.

Die Ver­ar­beitung erfol­gt auf Grund­lage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durch­führung Bestel­lvorgänge) und c (Geset­zlich erforder­liche Archivierung) DSGVO sowie ggf. f (berechtigtes Inter­esse). Dabei sind die als erforder­lich gekennze­ich­neten Angaben zur Begrün­dung und Erfül­lung des Ver­trages erforder­lich. Die Dat­en offen­baren wir gegenüber Drit­ten nur im Rah­men der Aus­liefer­ung, Zahlung oder im Rah­men der geset­zlichen Erlaub­nisse und Pflicht­en. Die Dat­en wer­den in Drit­tlän­dern nur dann ver­ar­beit­et, wenn dies zur Ver­tragser­fül­lung erforder­lich ist (z.B. auf Kun­den­wun­sch bei Aus­liefer­ung oder Zahlung).

Nutzer kön­nen option­al ein Nutzerkon­to anle­gen, indem sie ins­beson­dere ihre Bestel­lun­gen ein­se­hen kön­nen. Im Rah­men der Reg­istrierung, wer­den die erforder­lichen Pflich­tangaben den Nutzern mit­geteilt. Die Nutzerkon­ten sind nicht öffentlich und kön­nen von Such­maschi­nen, z.B. Google, nicht index­iert wer­den. Wenn Nutzer ihr Nutzerkon­to gekündigt haben, wer­den deren Dat­en im Hin­blick auf das Nutzerkon­to gelöscht, vor­be­haltlich deren Auf­be­wahrung ist aus han­dels- oder steuer­rechtlichen Grün­den entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig. Angaben im Kun­denkon­to verbleiben bis zu deren Löschung mit anschliessender Archivierung im Fall ein­er rechtlichen Verpflich­tung. Es obliegt den Nutzern, ihre Dat­en bei erfol­gter Kündi­gung vor dem Ver­tragsende zu sichern.

Im Rah­men der Reg­istrierung und erneuter Anmel­dun­gen sowie Inanspruch­nahme unser­er Online­di­en­ste, spe­ich­ern wir die IP-Adresse und den Zeit­punkt der jew­eili­gen Nutzer­hand­lung. Die Spe­icherung erfol­gt auf Grund­lage unser­er berechtigten Inter­essen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), als auch der Nutzer an Schutz vor Miss­brauch und son­stiger unbefugter Nutzung. Eine Weit­er­gabe dieser Dat­en an Dritte erfol­gt grund­sät­zlich nicht, auss­er sie ist zur Ver­fol­gung unser­er Ansprüche erforder­lich oder es beste­ht hierzu eine geset­zliche Verpflich­tung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die Löschung erfol­gt nach Ablauf geset­zlich­er Gewährleis­tungs- und ver­gle­ich­bar­er Pflicht­en bzw. sobald der Zweck erfüllt ist, die Erforder­lichkeit der Auf­be­wahrung der Dat­en wird in unregelmäs­si­gen Abstän­den über­prüft. Im Fall der geset­zlichen Archivierungspflicht­en erfol­gt die Löschung nach deren Ablauf.

Änderungen

Wir kön­nen diese Daten­schutzerk­lärung jed­erzeit ohne Vorankündi­gung anpassen. Es gilt die jew­eils aktuelle, auf unser­er Web­site pub­lizierte Fas­sung. Soweit die Daten­schutzerk­lärung Teil ein­er Vere­in­barung mit Ihnen ist, wer­den wir Sie im Falle ein­er Aktu­al­isierung über die Änderung per E‑Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

Stand: 16.08.22
Quelle: Swis­sAn­walt

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen